Haus & Solar - Ihr Partner für Haustechnik in Lübeck und Ostholstein

Haus & Solar ist Ihr Meisterbetrieb für Solaranlagen, Photovoltaikanlagen, Heizungsbau und Heizungssanierung, Erdwärmepumpen sowie Bad- und Sanitärinstallationen in Ostholstein. Wir planen und bauen Solarstromanlagen in Ostholstein, Lübeck, Kiel, Segeberg und im gesamten Norden. Als Gas- und Wasserinstallateurmeister und Heizungs- und Lüftungsbaumeister blicken wir auf unzählige Bauprojekte im Norden zurück und stellen Ihnen unsere fundierten Erfahrungshorizonte gern zur Verfügung. Aus unserer Webseite haben wir die wichtigsten Informationen über uns und unsere Arbeit zusammen gestellt. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir beraten Sie individuell und professionell.

Photovoltaik zur Solarstromerzeugung für private und gewerbliche Solaranlagenbetreiber

Sie planen die Errichtung einer Photovoltaikanlage in Lübeck, Eutin, Ostholstein oder Segeberg? Wir bieten Ihnen eine belastbare Planung und Installation mit hoch leistungsfähigen PV-Modulen und Erfahrungen aus unzähligen Projekten.

Photovoltaik ist die Lösung zur dezentralen und umweltfreundlichen Energieerzeugung für private Haushalte und Gewerbebetriebe. Wir planen und bauen Photovoltaikanlagen mit hohen Wirkungsgraden, langer Lebensdauer und geringem Wartungsaufwand. Als Stromerzeuger haben Sie die Möglichkeit der Einspeisung des von Ihnen produzierten Stroms zu einer gesetzlich festgelegten Einspeisevergütung in die öffentlichen Netze, oder aber der Eigennutzung mit nachhaltiger und dauerhafter Senkung Ihrer Energiekosten.

weiterlesen ...

Moderne Solarstromspeicher - Solarenergie nur dann, wenn die Sonne scheint?

Ein gewichtiges Argument in der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Solarenergie besteht in der Verfügbarkeit der produzierten Energie. Solarstrom wird dann, und nur dann erzeugt, wenn die Sonne scheint. In der Tat bestand eine der größten Herausforderungen in der nachhaltigen Nutzung regenerativer Energien in der Speichertechnik.

Mittlerweile stehen leistungsfähige Solarstromspeicher zur Verfügung, die die Nutzung Ihres Solarstroms auch nachts ermöglichen. Diese modernen Solarstromspeicher schaffen noch mehr Unabhängigkeit vom Stromnetz und können die Deckungsquote des selbst produzierten Stroms in der Eigennutzung deutlich erhöhen.

weiterlesen ...

Wie funktioniert Photovoltaik?

Photovoltaik Module bestehen aus Solarzellen. Solarzellen können aus verschiedenen Halbleitermaterialien, in der Regel Silizium (Si) gefertigt werden. In der Herstellung einer Solarzelle wird das Silizium „dotiert“, d.h. verschiedene chemische Elemente werden eingebracht, mittels derer entweder ein positiver Ladungsträgerüberschuss (p-leitende Halbleiterschicht) oder ein negativer Ladungsträgerüberschuss (n-leitende Halbleiterschicht) erzielt werden kann. Bildet man zwei unterschiedliche Halbleiterschichten, entsteht an der Grenzschicht ein sogenannter „p-n-Übergang“.

weiterlesen ...

Wir verbauen ausschließlich Solarmodule, Wechselrichter, Solarstromspeicher und Komponenten
namhafter Markenhersteller.



Steuerliche Vorteile beim Betrieb einer Photovoltaikanlage


Als Betreiber einer Photovoltaikanlage werden Sie in der steuerlichen Betrachtung automatisch zum Unternehmer, weil Sie für die Einspeisung des von Ihnen erzeugten Stroms eine Vergütung des jeweiligen Versorgers erhalten. Sie verkaufen also Strom. Dies hat steuerrechtliche Effekte, die sich zum Vorteil auswirken können. Hier ein Überblick:

weiterlesen ...

Heizungsunterstützende Solarwärme mit hohen solaren Deckungsquoten

Die Sonne liefert nicht nur Energie zur Stromerzeugung, sondern auch für die Erzeugung von Nutzwärme und Kälte. Mit Hilfe moderner solarthermischer Anlagen können Sie Ihre Energiekosten für die Warmwasserbereitung und die Heizwärme deutlich reduzieren.

Solarthermie - die Kraft der Sonne nutzen

Wie sieht unsere Energie der Zukunft aus? Klar ist, fossile Brennstoffe werden immer knapper und damit teurer. Und die Gewinnung von Wärmeenergie aus diesen fossilen Brennstoffen belastet durch hohe Schadstoffemissionen unser Klima. Mit Hilfe der Sonne können Sie sich hiervon ein großes Stück weit unabhängig machen. Neben Photovoltaikanlagen, mit der der Bedarf an konventionell erzeugtem Strom massiv gesenkt werden kann, bietet die Solarthermie die Möglichkeit, auch die benötigte Wärmeenergie zum guten Teil selbst zu erzeugen.

weiterlesen ...

Solarthermie, energieeffiziente Heizungsanlagen und Sanierung

Solarwärme Anlagen können heute mit beinahe jeder beliebigen Heizungsanlage kombiniert werden. Wer seinen Energiebedarf aus fossilen Brennstoffen noch weiter senken will, dem ist mit modernen, sehr effizienten Heizungsanlagen gut beraten. Die Verbrauchswerte etwa moderner Gas Brennwertthermen oder Öl Brennwertthermen liegen deutlich unter Heizungsanlagen, die noch vor wenigen Jahren in fast allen Haushalten verbaut wurden.

weiterlesen ...

Wie funktioniert Solarthermie?

Solarthermische Anlagen können zur Warmwasserbereitung und zum Heizen genutzt werden. Zum Einsatz kommen moderne Kollektoren, die auf dem Dach montiert werden. In den Kollektoren wird die Sonneneinstrahlung in nutzbare Wärme umgewandelt. Hier wird eine Wärmeträgerflüssigkeit erwärmt und durch ein spiralförmiges Rohr durch den Trinkwasserspeicher gepumpt, wodurch das darin befindliche Wasser erhitzt wird.

weiterlesen ...

Haus & Solar
  • Photovoltaikanlagen
  • Heizungsunterstützende Solaranlagen
  • Heizungsbau und Heizungssanierung
  • Bad- und Sanitärinstallationen
  • Klima
  • Bauklempnerei
  • haus-und-solar-testimonial

    Ihr Meisterbetrieb für Solaranlagen, Photovoltaikanlagen, Heizungsbau und Heizungssanierung, Erdwärmepumpen sowie Bad- und Sanitärinstallationen in Ostholstein.

    Sebastian Bohl

Moderner Heizungsbau - Brennwerttechnik für niedrige Verbrauchs- und Emissionswerte

Moderner Heizungsbau - Brennwerttechnik für niedrige Verbrauchs- und Emissionswerte

Die Brennwerttechnik hat sich im Heizungsbau weitestgehend durchgesetzt. Ursächlich hierfür ist der technisch bedingte höhere Wirkungsgrad von Brennwertkesseln, der sich in deutlich niedrigeren Verbrauchs- und Emissionswerten niederschlägt.

weiterlesen

Gas-Brennwerttechnik und Öl-Brennwerttechnik in Kombination mit solarthermischen Anlagen

Gas-Brennwerttechnik und Öl-Brennwerttechnik in Kombination mit solarthermischen Anlagen

Die ohnehin schon niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerten der Brennwerttechnik können zusätzlich mit Hilfe heizungsunterstützender solarthermischer Anlagen reduziert werden. Hierfür wird ein weiterer Pufferspeicher benötigt, der den Warmwasserkreislauf mit versorgt.

weiterlesen

Pelletheizungen und Festbrennstoffheizungen

Pelletheizungen und Festbrennstoffheizungen

Eine Festbrennstoffheizung unterscheidet sich von konventionellen Heizkesseln im Wesentlichen durch den Brennstoff. Im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen werden hier Festbrennstoffe wie etwa Holzpellets, die weitestgehend aus Abfällen der Holzindustrie und der Forstwirtschaft hergestellt werden.

weiterlesen

Geothermie - mit Erdwärme heizen

Geothermie - mit Erdwärme heizen

Geothermie beschreibt eine Technik, mit der die im Erdreich vorhandene Wärme für die Gewinnung von Heizenergie genutzt wird. Die oberflächennahe Geothermie stellt eine sinnvolle Möglichkeit der Wärmeerzeugung für Privathaushalte dar.

weiterlesen
Interessiert an einem Angebot? Einfach Telefonnummer senden, wir rufen gerne zurück.